Daniel Treimer

Oschnputtl-Schlagzeuger Daniel TreimerViele Menschen sind vielfältig begabt. Die Kunst ist dann, sich auf eine Sache zu spezialisieren und diese konsequent zur Meisterschaft auszubauen. OSCHNPUTTL-Schlagzeuger Daniel Treimer gehört zu diesen Menschen. Er wurde 1989 in Viechtach geboren und war mit 16 Jahren Gitarrist der Band „Stone Free“.

Er besucht die Berufsfachschule für Musik in Plattling und nahm Klavier- und Schlagzeugunterricht. 2011 folgte der Abschluss am Music College Regensburg, natürlich Hauptfach Schlagzeug, um anschließend (seit 2012) Jazzschlagzeug bei Hans Günter Brodmann und Johannes Nied an der Musikhochschule Nürnberg zu studieren. Daneben nahm er an zahlreichen Workshops teil und nahm zudem Unterricht bei renommierten Schlagzeugern wie Gerwin Eisenhauer, Scotty Gottwald und Jost Nickel.

Daniel kennt sich in Studios und Rundfunk aus (u.a. TVA, Balcony TV, on3 Südwild) und fühlt sich in vielen musikalischen Stilrichtungen zu Hause. So wirkte er bei verschiedenen Combos und Bigbands mit, tourte durch Deutschland, Österreich, die Schweiz, Italien, Frankreich und spielte u.a. auf dem Jazzfestival Ascona und dem Bayerischen Jazzweekend in Regensburg.

Daniel hatte Auftritte mit verschiedenen Künstlern wie Hans „Yankee“ Meier, Hans Attenberger, Uros Peric (Tribute to Ray Charles), Sheila Raye Charles (der Tochter von Ray Charles). Seine aktuelle Projekte sind Maggie G (eine Popband aus Regensburg), Koala Kaladevi (Neo-Soul, Nürnberg) und Dillerium (Jazz, Nürnberg). Für Dillerium komponiert Daniel und schreibt die Arrangements.